Suche
Close this search box.

Schoenstatt
Apostolic Movement

Eine Einladung an die ganze Schönstattfamilie: 75 Jahre 31. Mai

By: Susy Jacob

Die Schönstattfamilie von Chile hat beschlossen, zu dieser Feier alle Schönstätter der Welt einzuladen, um im nächsten Jahr das Jubiläum des 75. Jahrestages der Sendung vom 31. Mai im Heiligtum von Bellavista zu feiern.

2024 wird der 75. Jahrestag des dritten Meilensteins in der Geschichte unserer Bewegung sein. An jenem 31. Mai 1949 vertraute Pater Kentenich in der Bitte um die Pfingstgnaden der Gottesmutter „die Sendung Schönstatts“ an, den Wunsch, dass unser Charisma sich der Kirche in seinem ganzen Reichtum öffnet und allen das Liebesbündnis mit Maria schenkt, das uns hilft, das Natürliche mit dem Übernatürlichen im täglichen Leben lebendig zu verbinden.

In Dankbarkeit für all das Leben und die missionarische Strömung, die seit diesem Moment in der Geschichte Schönstatts entstanden ist, lädt die chilenische Familie zu einem großen internationalen Fest am 31. Mai, 1. und 2. Juni 2024 ein, das allen Pilgern aus Chile und der ganzen Welt offensteht, damit sie an dieser Jubiläumsfeier teilhaben können.

Das Symbol wird das Kreuz der Einheit sein

Das Jubiläum hat bereits ein Bild als Logo: das Kreuz der Einheit. Es symbolisiert die Sendung Schönstatts, die Sendung der Verbundenheit, die Vereinigung von Christus mit Maria im Natürlichen und im Übernatürlichen.

Im Jubiläumslogo hat das Kreuz die Farben des Feuers, wegen des Zönakulums, das sich der Welt öffnet. In der Mitte ist das Heiligtum, die Flamme des Heiligen Geistes und der Kelch, der von Maria gehalten wird, die alle unsere Beiträge zum Gnadenkapital empfängt.

Das Kreuz der Einheit, das traditionelle Symbol des Heiligtums von Bellavista, wurde vor einigen Monaten gestohlen und soll nächstes Jahr bei der Jubiläumsfeier wieder aufgestellt werden.

„Wir gehen miteinander im Herzen Gottes“

Das Jubiläum hat auch ein Motto: „Wir gehen ineinander und miteinander!“

Am 31. Mai 1949 sprach Pater Kentenich in seinem Vortrag im Heiligtum von Bellavista davon, dass wir eine Familie sind und dass wir zueinander gehören, jetzt und in der Ewigkeit. Er sagte uns: „Die Gottesmutter hat uns einander geschenkt, wir wollen einander treu bleiben: ineinander, miteinander, füreinander, im Herzen Gottes.“

Das ist auch Teil unserer Mission, und deshalb will uns das Jubiläumsmotto ermutigen, gemeinsam in dieselbe Richtung zu gehen.

Mehr Informationen in Kürze

Die Website mit weiteren Informationen zum Jubiläum und neuen Informationen wird zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet. Bleiben Sie auf den sozialen Netzwerken von Schönstatt Chile dran und nehmen Sie teil!

– Download: Einberufungsschreiben für das Jubiläum PDF

Share

with your loved ones

Related articles that may interest you

Es gibt ein Heiligtum, weil wir Pilger sind

Die Erfahrung, das Zuhause zu verlassen und zu heiligen Orten zu pilgern, ist Teil der religiösen Erfahrung vieler Familien. Aber was hat das mit der Sendung Schönstatts und dem III. Historischen Meilenstein zu tun? Schwester M. Jimena Alliende berichtet von ihrer persönlichen Erfahrung und zeigt in der Praxis, wie sich der 31. Mai auf das organische Leben der Pilger auswirkt.

Read More »

Jubiläumsfeier am 31. Mai: Wie laufen die Vorbereitungen?

Etwas mehr als einen Monat vor dem 75. Jahrestag des dritten Schönstatt-Meilensteins reißen die Aktivitäten rund um das Heiligtum in Bellavista nicht ab. Der Landesleiter der Schönstatt-Bewegung in Chile, Pater Gonzalo Illanes, erzählt, wie die Vorbereitungen auf das Jubiläum laufen.

Read More »

Den Weg zum 31. Mai beleuchten

Das Kernstück des dritten Meilensteins Schönstatts, der Sendung des 31. Mai, ist die göttliche Kraft, die uns aufruft, ein Schönstatt im Aufbruch zu werden, eine organische Welt im Denken und Lieben zu leben als lebendigen Beitrag zur Kirche und zur heutigen Welt. Dieses Jubiläum fordert uns heraus und lädt uns ein, die Sendung zu vertiefen, Träger des Charismas unseres Vaters und Gründers zu sein.

Read More »