Suche
Close this search box.

Schoenstatt
Apostolische Bewegung

Vom Heiligtum aus bete ich für dich – Beteiligen Sie sich an der Aktion „Ein Stern für dich“

By: Pater Ignacio Camacho

Am kommenden Sonntag, 26. November, beginnt im Urheiligtum in Schönstatt die Aktion „Ein Stern für dich“. Diese Initiative ist international und jeder ist eingeladen, sich zu beteiligen, indem er seinen Namen und sein Gebetsanliegen nach Schönstatt schickt.

Die Eröffnungszeremonie findet um 19:30 Uhr (Ortszeit Schönstatt) statt, mit einer Webcam-Übertragung aus dem Urheiligtum – klicken Sie hier, um Zugang zu erhalten.

Was ist die Kampagne „Ein Stern für dich“?

Diese Initiative wurde vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufen. Seit ihrer Gründung ist sie eine internationale Initiative, die alle Menschen, die mit dem Urheiligtum besonders verbunden sind, zusammenbringen will.

Der Advent ist eine Zeit, in der die Kirche uns einlädt, uns auf die Geburt Jesu vorzubereiten. Dies geschieht am besten durch Fasten, Werke der Nächstenliebe und Gebet.

Gerade diesen letzten Aspekt wollen wir mit dieser Aktion vertiefen.

Vielleicht begleiten wir oft jemanden in einer schwierigen Situation und sagen: „Ich werde für dich beten.“ Oder jemand, der weiß, dass wir eine besondere Verbindung zum Heiligtum haben, bittet uns, für ein persönliches Anliegen zu beten. Genau das wollen wir in dieser nun beginnenden Adventszeit tun, indem wir im Gebet füreinander auf den Herrn warten.

Während der gesamten Adventszeit sind im Urheiligtum Karten mit zwei Teilen ausgestellt. Die eine hat einen Stern, auf den wir die Namen und Anliegen der Menschen schreiben können, für die wir beten wollen. Den anderen Teil können wir mitnehmen und der Person, für die wir beten, geben. Jeden Tag wird beim Abendsegen ein besonderes Gebet für die Menschen und Anliegen auf die Sterne geschrieben. Die Anbetungsschwestern nehmen diese Anliegen während des Tages mit in ihr Gebet.

In diesem Jahr wollen wir besonders für den Frieden beten. Es gibt so viele Situationen, in denen Gewalt und Krieg uns die Hoffnung rauben. Denken wir daran, dass gerade der Ort, an dem unser Herr geboren wurde, sehr schwierige Zeiten durchlebt.

In dieser Adventszeit wollen wir unsere Mutter bitten, uns den „Friedensfürsten“ vom Heiligtum aus zu schenken.

Wie können wir daran teilnehmen?

Es ist sehr einfach, sich zu beteiligen, auch aus der Ferne. Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Wohnort (Stadt, Land), den Namen, den Sie auf den Stern setzen möchten, und Ihre Bitte für diesen Advent an.

Sie können den Stern auch einer anderen Person anbieten, mit Angabe ihres Namens, damit sie für sie beten kann.

Es ist eine besondere Gelegenheit, das Netz der Heiligtümer (Filiale, Häuser, Herzen), zu dem wir gehören, zu pflegen! Mögen Karten aus der ganzen Welt eintreffen! Möge das Urheiligtum an vielen, vielen Orten präsent sein!

Der Einsendeschluss für die Karten ist der 24. Dezember um 12.00 Uhr (Ortszeit Schönstatt).

Share

with your loved ones

Related articles that may interest you