Suche
Close this search box.

Schoenstatt
Apostolic Movement

Gründungskapitel des Internationalen Apostolischen Schönstatt-Mütterbundes

By: Apostolischen Schönstatt-Mütterbundes

Internationalen Apostolischen Schönstatt-Mütterbundes

Vom 4. bis 10. September 2022 versammelten sich 25 Delegierte des Schönstatt-Mütterbundes aus neun Ländern sowie einige Assistentinnen und Assistenten in Schönstatt zum Gründungskapitel des Internationalen Apostolischen Schönstatt-Mütterbundes.

Nach vielen Jahren länderübergreifender Zusammenarbeit mit dem Bemühen sich als internationale Gemeinschaft zusammenzuschließen, wurde nun der INTERNATIONALE APOSTOLISCHE SCHÖNSTATT-MÜTTERBUND offiziell gegründet. Die Konstituierung wurde am Fest Mariä Geburt, dem 8. September 2022, im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe in der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt vollzogen, zweiundsiebzig Jahre nach der Gründung des Mütterbundes in Deutschland durch Pater Josef Kentenich.

Die Delegierten dieses Gründungskapitels wählten den ersten internationalen Rat, der die internationale Gemeinschaft für die nächsten fünf Jahre leiten wird.

Internationale Leiterin ist Frau Kathleen Colunga aus den Vereinigten Staaten

Stellvertretende Leiterin ist Frau Matilde Di Battista aus Argentinien

1. Ratsmitglied ist Frau Maura Regina Santana de Jesus aus Brasilien

2. Ratsmitglied ist Frau Cecilia Brunner aus Chile

3. Ratsmitglied ist Frau Norma Pistilli aus Paraguay.

Gründungskapitel
Von links zu rechts: Norma Pistilli, Cecilia Brunner, Maura Regina Santana de Jesus, Matilde Di Battista, Kathleen Colunga

Möge dieser Neubeginn gesegnet sein und neue und reiche Früchte in unserer Gemeinschaft und im gesamten Schönstattwerk bringen!

Wir danken allen, die dieses Gründungskapitel mit ihrem Gebet begleitet haben sowie für alle Glückwünsche, die uns bereits erreichten.

Sie können auch lesen: Hören auf die Stimme Gottes

Share

with your loved ones

WhatsApp
Facebook
X
Print
Email