Suche
Close this search box.

Schoenstatt
Apostolische Bewegung

Führung in schwierigen Zeiten, aus Glauben und Liebe

By: Giancarlo Carrozzini | Familienliga von Guayas, Ecuado

Unter dem Jahresmotto „Lebendiges Heiligtum – Familienwerkstatt“ hat der Liga-Rat zusammen mit den Leitern der Gemeinschaften von Betreuern, Ehepaaren und aktiven Gruppen, die Pandemie hinter sich gelassen und die Ängste vor der Unsicherheit im Land überwunden, in der Überzeugung, dass wir in unserem Heiligtum das aufbauen und reparieren werden, was in unseren Familien für diese turbulenten Zeiten notwendig ist.

Liga de Familias
Pater Felipe Rios 

Impulse von Schwester M. Flavia Sommerhof und Pater Felipe  Ríos

Nach dem Austausch von Empfehlungen von Sicherheitsexperten erinnerte uns unsere geschätzte Familienschwester, Sr. Flavia Sommerhoff, daran, dass unser Glaube die einzige Quelle der Sicherheit ist und dass die Herausforderung darin besteht, unsere Sicherheit auf Gott, unseren Vater, zu setzen, so wie es unser Gründer tat, der sich vom Heiligen Geist erleuchten und leiten ließ, mit einem Glauben, der lebendig und gelebt, heroisch und siegreich ist. P. Felipe Rios, unser Familienpater, forderte uns auf, in dieser Familienwerkstatt in Liebe zu erziehen, denn sie ist die erste Schule der menschlichen Werte, in der wir den guten Gebrauch der Freiheit durch positive Erfahrungen der Eltern lernen, Familien in Gemeinschaft und Solidarität aufbauen, durch Erfahrungen erziehen und Traditionen und positive Gewohnheiten wiedererlangen.

Anleitung durch unsere Führerfamilie

Schließlich leiteten uns unsere Führerfamilie Fernando und Linda Arzube in einem Workshop zum Thema „Führung“ an, in dem die Teilnehmer ihre Stärken, Chancen, Schwächen und Bedrohungen  feststellen (SWOT-Analyse). Erleuchtet von unserem Motto, machten wir uns auf den Weg ins Jahr 2023, um inmitten der Zeit, in der wir leben, und der Realitäten, die uns die Welt bietet, auf die Stimmen Gottes und der Zeit zu hören, mit der ständigen Möglichkeit, inmitten dieser Zeit unsere Spuren zu hinterlassen.

Jornada Dirigentes Ecuador

Unsere Sendung: „Lebendige Heiligtümer – Familienwerkstatt“ zu sein.

Mit dem Abdruck unserer Hände auf einer Leinwand mit dem Motto, das uns das ganze Jahr über begleiten wird, besiegelten wir unsere Verpflichtung „lebendige Heiligtümer, eine Familienwerkstatt“ zu sein.

Bei den nächsten Aktivitäten der Familienliga erinnert uns der Abdruck unserer Hände an das Treffen, an unsere Wünsche und Verpflichtungen.

dirigentes desde la fe y el amor

*Giancarlo und Sandra Carrozzini gehören der Familienliga von Guayas, Ecuador, an.

Share

with your loved ones

Related articles that may interest you