Suche
Close this search box.

Schoenstatt
Apostolic Movement

„Dies ist ein großes Geheimnis“: Offizielles Gemälde des 10. Welttreffens der Familien

By: Vatican News

Das Werk von Pater Marko Ivan Rupnik wurde vorgestellt.

Pater Marko Ivan Rupnik – Künstler, Theologe und Leiter des Aletti-Zentrums – hat das offizielle Bild des 10. Welttreffens der Familien gemalt, das vom 22. bis 26. Juni 2022 in Rom stattfinden wird.

Das Gemälde, in dem warme Farben vorherrschen, hat ein Format von 80 x 80 cm und wurde mit Vinylfarben auf Kreide auf Holz aufgetragen. Der Titel des Werkes lautet: „Dies ist ein großes Geheimnis“.

Den Hintergrund des Bildes bildet die Episode der Hochzeit zu Kana in Galiläa. Auf der linken Seite sind die Braut und der Bräutigam verschleiert. Der Diener, der den Wein ausschenkt, hat nach der altchristlichen Ikonographie die Gesichtszüge des Heiligen Paulus. Er ist es, der den Schleier mit seiner Hand zurückzieht und in Bezug auf die Ehe ausruft: „Dies ist ein großes Geheimnis, und ich sage, dass es Christus und die Kirche betrifft“ (Eph 5,32). Das Bild zeigt, wie die sakramentale Liebe zwischen Mann und Frau die unauflösliche Liebe und Einheit zwischen Christus und der Kirche widerspiegelt: Jesus vergießt sein Blut für sie. „In Kana“, erklärt Pater Rupnik, „werden in der Verwandlung von Wasser in Wein die Horizonte des Sakraments, d.h. der Übergang vom Wein zum Blut Christi, eröffnet. „Paulus gießt in der Tat dasselbe Blut aus, das die Braut im Kelch sammelt.“

„Ich hoffe“, betonte Pater Rupnik, „dass wir durch dieses kleine Bild verstehen können, dass die Familie für uns Christen der Ausdruck des Sakraments“ der Ehe ist und „dass dies ihre Bedeutung völlig verändert, denn ein Sakrament bedeutet immer eine Verwandlung“. In der christlichen Ehe verwandelt sich die Liebe der Eheleute, denn sie wird zu einer Teilhabe an der Liebe, die Christus für die Kirche hat. In diesem Sinne hat die Ehe eine kirchliche Dimension und ist untrennbar mit der Kirche verbunden.

Die Videos der Katechese und über die Erläuterungen des Autors (mit Untertiteln in 5 Sprachen) sind auf der YouTube-Seite der Diözese Rom veröffentlicht. Klicken Sie hier, um das Video mit der vollständigen Katechese von Pater Rupnik zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=vT-nJBcvKU ; klicken Sie hier, um die Kurzfassung zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=plT31q1JhSg

Das Bild von Pater Rupnik (hier angehängt und unter www.diocesidiroma.it abrufbar) ist nach dem Gebet und dem Logo das dritte Symbol, das als pastorales Hilfsmittel für die Vorbereitung und den Weg der Familien auf das Welttreffen im Jahr 2022 veröffentlicht wird.

Share

with your loved ones

Related articles that may interest you