Suche
Close this search box.

Schoenstatt
Apostolische Bewegung

Zuhören!”: Vatikan kündigt Thema für den Weltkommunikationstag an

By: Vatican News

Zum Welttag der sozialen Kommunikationsmittel im Jahr 2021 sprach Papst Franziskus eine Einladung aus, sich in Bewegung zu setzen, „sich die Schuhsohlen abzulaufen“ und den Menschen zu begegnen, wo und wie sie sind. Für das nächste Jahr ändert sich das Verb von „Komm und sieh“ zu einem Imperativ: „Hör zu! Denn das ist es, was Franziskus ‚von der Welt der Kommunikation‘ verlangt, „das Zuhören neu zu lernen“.

Das Thema des 56. Weltkommunikationstages, der im Jahr 2022 begangen wird, wird in einer Pressemitteilung des Pressebüros des Heiligen Stuhls erläutert. „Die Pandemie – so heißt es in der Mitteilung – hat alle erschüttert und verletzt, und alle müssen gehört und getröstet werden. Auch das Zuhören ist eine wesentliche Voraussetzung für gute Informationen. Die Suche nach der Wahrheit beginnt mit dem Zuhören. Das Gleiche gilt für das Zeugnis in den sozialen Medien. Jeder Dialog, jede Beziehung beginnt mit Zuhören. Um sich auch beruflich als Kommunikator weiterzuentwickeln, ist es daher notwendig, das Zuhören wieder zu erlernen.“

Die Notiz erinnert daran, dass Jesus selbst im Evangelium „uns auffordert, darauf zu achten, wie wir zuhören“. Auch weil, wie es heißt, „um wirklich zuhören zu können, brauchen wir Mut, ein freies und offenes Herz, ohne Vorurteile“. Die Schlussfolgerung fordert die kirchliche Gemeinschaft als Ganzes heraus, in einer Zeit, in der „sie eingeladen ist, zuzuhören, um zu lernen, eine synodale Kirche zu sein“: wir alle sind „eingeladen, das Zuhören als etwas Wesentliches für eine gute Kommunikation wiederzuentdecken“.

Share

with your loved ones

Related articles that may interest you

Tipps für alle, die mit dem Bibellesen beginnen wollen

An diesem „Sonntag des Wortes Gottes“ folgen einige Ratschläge für den Beginn oder die Vertiefung der Bibellektüre. Pater Marcelo Cervi, Doktor der Theologie und Mitglied des Säkularinstituts der Schönstatt-Diözesanpriester, koordiniert eine Online-Bibelstudiengruppe und gibt einige Anregungen.

Read More »